Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Eltern
Jugendhandball

Elternknigge

Unterstützen. Zuschauen. Freuen. Mehr.

Wir freuen uns, dass Sie Ihr Kind am Teamsport Handball teilnehmen lassen. Hier lernt man, was Zusammenhalt und Freundschaft bedeutet, wie es ist mit Gewinn und Niederlage umzugehen und was es heißt, bei Bewegung Spaß zu haben.

Doch schnell kochen bei einem Spiel die Gemüter über. Darum möchten wir Sie mit unserem Elternknigge an folgendes erinnern:

Der Sport

Handball ist ein Mannschaftssport!

Das Team

Die Mannschaft besteht aus Kindern, nicht aus den Eltern.

Die Spieler

Für jedes Elternteil ist natürlich das eigene Kind das Beste. Aber es ist dringend darauf zu achten, dass Siege nicht nur durch Ihr Kind zustande kommen und Niederlagen durch die anderen Kinder in der Mannschaft.

Loben

Loben Sie Ihr Kind für eine tolle Leistung. Vermeiden sie jedoch materielle Belohnungen, das entpricht auf keinen Fall dem Grundsatzgedanken des Teamsports.

Weiterentwicklung

Sie möchten, dass Ihr Kind sich weiterentwickelt? Dann überlassen Sie das unseren ausgebildeten Trainern. Auch während eines Spiels, sollten Sie auf Zwischenrufe verzichten. Dies stiftet nur Verwirrung.

Motivation während des Spiels

Motivieren im Spiel ist mit Beifall oder lautem Anfeuern immer erwünscht. Vermeiden Sie Buh-Rufe oder negative Kommentare.

Sie sind nicht der Trainer

Wenn Sie denken, dass sie dem Trainer Ratschläge geben können, dann melden Sie sich gleich für ein freies Amt im Jugendbereich.

Sie als Vorbild

Seien Sie Vorbild! Vermeiden Sie Diskussionen oder gar Beleidigungen gegen Schiedsrichter, gegnerische Zuschauer und der gegnerischen Mannschaft. Fairness ist das Wichtigste.

Ruhe bewahren

Bewahren Sie immer Ruhe und lassen Sie sich niemals provozieren. Emotionen sind im Mannschaftssport normal.

Die Freude am Handball

Kritisieren Sie niemals Ihr Kind. Heben Sie positive Ereignisse hervor. So bleibt die Freude am Handball immer erhalten.

UNSERE SPONSOREN